Nach der Organisation der Ju-Jitsu- und Kata-Schweizermeisterschaften 2013 hat der Judo & Ju-Jitsu Club Winterthur auch die Schweizermeisterschaften 2018 wieder nach Winterthur geholt. Die Wettkämpfer haben sich an diesem sportlichen Grossanlass am Wochenende vom 16. und 17. Juni 2018 in den Winterthurer Eulachhallen gemessen. Dabei handelt es sich um den grössten Ju-Jitsu & Kata Anlass in unserem Land: Die besten Athleten aus der Schweiz waren während 2 Tagen in Winterthur anwesend.
Leider fanden sich am Event weniger Wettkämpfer als erwartet ein, weshalb die Ju-Jitsu Wettkämpfe auf insgesamt nur 3 anstatt 4 und die Katas auf nur 1 anstatt 3 Mattenflächen ausgetragen wurde. Am Samstag wurde sich im Ju-Jitsu Fighting-System, Duo-System und Ne-Waza gemessen und am Sonntag stand die Kata-Meisterschaft auf dem Programm.

Erfreulicherweise darf der JJCW gleich zwei Schweizermeistertitel für sich behaupten. Niggi Baez wird Schweizermeister im Fighting -85kg und Jan Szostek im Fighting -69kg. Herzliche Gratulation!

Ein grosses Dankeschön geht an die rund 75 Helfer des JJCWs und der Lindberg-Hexen Winterthur (http://www.lindberg-hexen.ch/), die mit ihrem unermüdlichen Einsatz den Event reibungslos über die Bühne gebracht haben!

Hier ein kurzer Bericht von Tele Top: http://www.toponline.ch/news/detail/news/winterthur-im-zeichen-des-kampfsports-0090315/

Fotos der SMJJ und der SKM befinden sich in der Bildergallerie

Zum Seitenanfang